Die Verwaltung

Die Verwaltung der Freiwilligen Feuerwehr Breitenfurt gliedert sich in einen finanziellen und einen administrativen Teil.

An oberster Stelle der Verwaltung steht der Leiter des Verwaltungsdienstes OV Andreas Schöny. Er trägt die Hauptverantwortung über den Schriftverkehr und die Kassageschäfte. Zur Seite steht ihm V Markus Kerbler und VM Klaus Leonhart, die ihm bei den verwaltungstechnischen Aufgaben rund um die Feuerwehr unterstützen.

Der Verwaltungsdienst ist nicht nur für das Dokumentieren und Verrechnen der Einsätze zuständig sondern auch für die Standesführung sowie die laufenden Lehrgangsanmeldungen für Fort- und Weiterbildung im Bezirk und in der Feuerwehrschule. Weiters obliegt es den Verwaltern Sitzungsprotokolle und Anwesenheitslisten zu führen.

Bei einem Mannschaftsstand von derzeit 98 Mann und rund 151 Einsätzen pro Jahr sind die daraus resultierenden schriftlichen Tätigkeiten sehr umfangreich.

Dem Leiter des Verwaltungsdienstes und Kassaführer OV Andreas Schöny stehen zwei vom Kommandanten ernannte Kassaprüfer zur Seite. Diese prüfen in periodischen Abständen und beim Jahreswechsel das Kassabuch. Die Funktion der Kassaprüfer ist auf 2 Jahre beschränkt um so eine unabhängige Kontrolle zu gewährleisten.